Fertighaus Fertighauswerk Fertighaus Baden-Baden Haus Baden-Baden Fertighaus Bauunternehmen Bungalow Fertighauswerk Fertigbau Einfamilienhaus Fertighäuser Futura-Haus Haus-Finanzierung Haus-Hersteller Hausbau Holzhaus Holzhäuser Häuser Immobilien Niedrigenergiehaus Passivhaus Planung Reihenhaus Schlüsselfertig Fertighäuser schlüsselfertig Schlüsselfertighäuser Grundstücksservice in ganz Deutschland Fertighäuser Massivhäuser Holzhaus Doppelhaus Landhaus Fertighaus Bauplatz Allergikerhaus Passivhaus gesundes Wohnen Reihenhaus Einfamilienhaus Grundstück Bungalow Massivhaus
Fertighaus - Fertighauswerk - Futura Fertighaus - Futura Fertighauswerk
    Sie sind hier:  Bauweise > WÄRMEPUMPE > 
 

Die Wärme der Umwelt nutzen

Mit der Wärmepumpentechnik kann man auch andere Energiequellen als Erdwärme nutzen. Zum Beispiel die Luft. Die hervorragenden Dämmeigenschaften der FUTURA-THERMO Wand machen diese Technik besonders effektiv.

Mit dem Verdichtungsprinzip der Wärmepumpe kann auch die in der Luft vorhandene Wärme genutzt werden. Wärmepumpen mit Luft-Wärme-Kopplung sind überall dort zu empfehlen, wo aus geologischen oder anderen Gründen eine Erdbohrung nicht möglich ist.

Prima Klima im ganzen Haus

Die kontrollierte Be- und Entlüftung

Manuelles Lüften ist nicht mehr notwendig, denn die Luftwärmepumpe wird mit einer kontrollierten Be- und Entlüftung ergänzt. Über zentrale Lüftungsleitungen wird den einzelnen Räumen Luft zu- beziehungsweise abgeführt. Dabei wird die gesamte Frischluft über einen Staubfilter gereinigt. So hat man immer ein optimales Raumklima hinsichtlich Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftqualität. Etwa alle zwei Stunden wird die Luft im Gebäude komplett ausgetauscht.

Zentrales Lüftungsgerät mit Luft-/Wasserwärmepumpe

Das vielseitige Gerät ist eine komfortable Lösung für die Bereiche Heizen, Lüften und Warmwasserbereitung und benötigt wenig Platz im Keller oder Technikraum. Der Kreuzgegenstrom-Wärmetauscher entzieht der Abluft bis zu 90 Prozent Wärmeenergie und sorgt für ausgezeichnete Luftqualität. Bei sehr hohem Wärmebedarf schaltet bedarfsweise ein Elektroheizstab zur Unterstützung der Wärmepumpe zu.

 
DeutschPolnisch"Russisch